Skip to main content
x
Makarionissi oder Die Insel der Seligen

Makarionissi oder Die Insel der Seligen

Roman


Ist es leichter glücklich oder unglücklich zu sein?

Von Griechenland bis Niedersachsen, von den Fünfzigerjahren bis in die Gegenwart: In ihrem neuen Roman erzählt Vea Kaiser in ihrem einzigartigen Ton von der Glückssuche einer Familie und deren folgenreichen Katastrophen, von Möchtegern-Helden und Herzensbrechern. Und von der großen Liebe, die man mehrmals trifft.

In einer niedersächsischen Kleinstadt wird die Erotik der deutschen Sprache entdeckt. In der österreichischen Provinz sehnt sich ein skurriler Schlagerstar nach einer Frau, die er vor 40 Jahren verlor. In einer Schweizer Metropole macht ein liebeskranker Koch dank pürierter Ameisen Karriere. Und auf einer griechischen Insel sucht ein arbeitsloser Gewerkschafter verzweifelt seinen Ehering, um dem Tod ein Schnippchen zu schlagen.
Doch alles beginnt in einem vom Krieg entzweiten Dorf an der albanisch-griechischen Grenze. Mit einer Großmutter und Kupplerin par excellence, die keine Intrige scheut, um den Fortbestand ihrer Familie zu sichern. Und mit der klugen, sturen, streitbaren Eleni und ihrem Cousin Lefti, der sich nichts sehnlicher wünscht als Frieden. Als Kinder unzertrennlich, entzweien sich die beiden umso stärker als Erwachsene. Und kommen doch nie voneinander los.

Mit hinreißender Tragikomik, einem liebevollen Blick für Details und furioser Fabulierlust folgt Vea Kaiser der Geschichte einer unvergesslichen Familie, die auseinandergerissen werden musste, um zusammenzufinden.

Ein Roman über das Aushalten von Sehnsucht und Einsamkeit, über Neuanfänge, Sandburgen für die Ewigkeit und die Schönheit des Lebens als Postkartenmotiv.

  1. Welche Vorstellung haben Titel und Beschreibung bei Ihnen hervorgerufen?
     
  2. Welche Themen vereint der Roman, wie beurteilen Sie das Buch?
     
  3. Was zeichnet die Autorin und ihren Erzählstil aus? Wie beschreiben Sie die Erzählweise? Können Sie der Autorin folgen?
     
  4. Gibt es einen “roten Faden” in der Handlung oder gibt es mehrere parallele Handlungen?
     
  5. Welche Szenen sind Ihnen in Erinnerung geblieben und warum?
     
  6. Welche überraschenden Wendungen nimmt das Buch? Hätten Sie diese erwartet oder sich weitere Wendungen gewünscht?
     
  7. Was muss passieren, um eine Familie zu entzweien, um sie danach wieder zu vereinen?
     
  8. Gibt es Erzählungen, Zeiten, Ereignisse, die der Autorin besonders gelungen sind? 
     
  9. Gelingt es der Autorin die Charaktere im Buch interessant und lebensnah darzustellen?
     
  10. Wie sind die Protagonisten miteinander verwoben?
     
  11. Was ist bezeichnend für das Geschwisterverhältnis?
     
  12. Welche Empfindungen hegen Sie gegenüber den einzelnen Protagonisten: Was zeichnet Nelia aus? Wie würden Sie ihren Vater beschreiben?
     
  13. Hat Sie das Buch emotional berührt oder beschäftigt?
     
19,99 €
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung oder bei Makarionissi oder Die Insel der Seligen bei amazon.de Makarionissi oder Die Insel der Seligen bei thalia.de Makarionissi oder Die Insel der Seligen bei Buchhandelsfinder
Erschienen am
ISBN 978-3-462-04742-4
Kategorien Belletristisch