Skip to main content
x
Kaltblütig

Kaltblütig

Wahrheitsgemäßer Bericht über einen mehrfachen Mord und seine Folgen


In Kansas wird eine von allen geachtete Familie auf ihrer Farm “kaltblütig” ermordet. Panik ergreift die Bürger der nahen Kleinstadt. Die beiden Täter werden schnell gefasst. Der Autor besucht sie im Gefängnis und notiert alles, was sie ihm berichten.

Sein aufregender Tatsachenroman ist eine zeitlose Studie über die Psychologie des Verbrechens.

  1. Wie aktuell ist der beschriebene Sachverhalt?

  2. Führt der Autor den Leser gut in die Thematik ein und wenn ja, wie?

  3. War es unterhaltsam das Buch zu lesen oder lag das Hauptaugenmerk auf den Informationen bzw. Fakten?

  4. Wie beurteilen Sie den Schreibstil des Autors, das Thema, die Herangehensweise?

  5. Wie nahe kommen sich Autor und Täter? Beschreiben Sie deren Beziehung.

  6. Gab es bestimmte Themen, Fragestellungen oder Informationen, an die Sie sich erinnern werden? Wenn ja, warum?

  7. Wie viel wussten Sie bereits über das behandelte Thema, bevor Sie das Buch gelesen haben?

  8. Hat das Buch zur Aufklärung beigetragen? Mit welcher Stimmung lässt Sie der Autor zurück?
     

„Ein Meisterwerk – schmerzhaft, schrecklich, besessen.“,
New York Times Book Review

9,99 €
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung oder bei Kaltblütig bei amazon.de Kaltblütig bei thalia.de Kaltblütig bei Buchhandelsfinder
Erschienen am
ISBN 978-3-499-11176-1
Kategorien Biografisch, Belletristisch