Skip to main content
Im Herzen der Gewalt
20.00

Im Herzen der Gewalt

Roman

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert.

Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen, aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar.

Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach.

 

Édouard Louis wurde 1991 geboren. Sein autobiographischer Debütroman 'Das Ende von Eddy', in dem er von seiner Kindheit und Flucht aus prekärsten Verhältnissen in einem nordfranzösischen Dorf erzählt, sorgte 2015 für großes Aufsehen. Das Buch wurde zu einem internationalen Bestseller und machte Louis zum literarischen Shootingstar. Sein zweiter Roman 'Im Herzen der Gewalt' erschien 2016 und wird verfilmt. Édouard Louis' Bücher erscheinen in 30 Ländern. Im Sommer 2018 war er Samuel Fischer-Gastprofessor an der Freie Universität Berlin, wo er den Begriff der 'konfrontativen Literatur' prägte. Zur selben Zeit adaptierte Thomas Ostermeier den Roman 'Im Herzen der Gewalt' für die Schaubühne Berlin. Édouard Louis lebt in Paris.

 

  1. Auf welche Art und Weise verarbeitet der Autor mit dem Buch seine Erfahrungen und Erlebnisse jener Nacht?

  2. Welche wichtigen Themen spricht das Buch an und sind diese noch immer aktuell?

  3. Gelingt es dem Autor auf die aktuellen gesellschaftspolitischen Gegebenheiten einzugehen? 

  4. Lässt der Autor genug Hintergrundinfos einfließen, so dass die Leser den richtigen Kontext verstehen können?

  5. Welchen Charakterzug der Person bewundern Sie am meisten? Was hat Sie überrascht?

  6. Wie beschreibt der Autor seine Entscheidungen? Entsteht der Eindruck von Reue an manchen Stellen?

  7. Welche Art Gewalt stellt der Autor da? Wie empfinden Sie die Darstellung?

  8. Was kann man von den Personen bzw. dem Buch lernen?

  9. Hat Sie das Buch emotional berührt oder beschäftigt?

  10. Kannten Sie den Autor bereits? Hat das Buch Ihre Meinung über die Person geändert und wenn ja, inwiefern?

  11. Würden Sie gerne für einen Tag mit dieser Person tauschen oder sie gerne kennenlernen?

  12. Können Sie sich mit den Personen identifizieren?
     

Kategorien Belletristisch, Biografisch
Format Hardcover
Verlag S. FISCHER
Erschienen am
ISBN 978-3-103-97242-9

Titel der gleichen Kategorie

22.00 €
20.00 €
10.00 €
24.00 €
10.00 €
20.00 €
10.00 €
40.00 €
11.00 €
14.99 €
22.00 €
19.99 €
22.00 €
25.00 €
20.00 €
26.00 €
24.00 €
15.00 €
22.00 €
12.00 €
9.99 €
12.00 €
20.00 €
14.99 €
12.00 €
22.00 €
14.99 €
14.99 €
22.00 €
22.00 €
12.00 €
11.00 €
11.00 €
25.00 €
12.00 €
22.99 €
14.99 €
14.99 €
9.99 €
18.99 €
19.99 €
19.99 €
20.00 €
9.99 €
19.99 €
9.99 €
18.00 €
9.99 €
18.00 €
9.99 €