Skip to main content
x
Die gestohlene Zeit

Die gestohlene Zeit

Roman


Auf einer Bergwanderung im Jahr 1987 findet Emma einen geheimnisvollen Ring, nichtsahnend, dass dieser dem sagenhaften Zwergenkönig Laurin gehört. Zwei Mitreisende nehmen ihr den Schmuck ab und türmen, doch auf einmal taucht eine Horde Zwerge auf, die Emma in Laurins unterirdisches Reich verschleppen. Dort trifft sie Jonathan, ebenfalls ein Gefangener des Königs.

Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht, aber Laurin belegt sie mit einem grausamen Fluch. Zurück in der Oberwelt stellt Emma schockiert fest, dass inzwischen fast 30 Jahre vergangen sind. Um den Fluch zu lösen, müssen sie und Jonathan den Ring wiederfinden - aber wie sollen sie die beiden Diebe nach all den Jahren ausfindig machen?

  1. Wie gefällt Ihnen der Titel des Buches? Passt er? Welche Assoziationen hat er bei Ihnen hervorgerufen?

  2. Gelingt es der Autorin Spannung zu erzeugen und wenn ja, wie?

  3. Wie gefällt Ihnen die Handlung des Buches? Wie gut wurde der Schauplatz und das Setting gewählt? Können Sie sich die Zwergenwelt um Laurin vorstellen?

  4. Gibt es einen “roten Faden” in der Handlung oder gibt es mehrere parallele Handlungen?

  5. Wer sind die Hauptpersonen/-charaktere und wie verändern sie sich im Laufe des Buches?

  6. Gelingt es dem Autor die Charaktere, allen voran Emma und Jonathan, im Buch interessant und menschlich darzustellen?

  7. Wie beurteilen Sie die Darstellung der Flucht aus Laurins Welt?

  8. Gelingt es der Autorin das Verstreichen der 30 Jahre in der realen Welt glaubhaft zu machen? 

  9. Welcher Fluch geiselt Emma und Jonathan?

  10. Welche Wendung hätte die Geschichte Ihrer Meinung nach nehmen können oder gar sollen?

12,99 €
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung oder bei Die gestohlene Zeit bei amazon.de Die gestohlene Zeit bei thalia.de Die gestohlene Zeit bei Buchhandelsfinder
Erschienen am
ISBN 978-3-426-51311-8
Kategorien Fantastisch, Belletristisch