Skip to main content
Der Geiger
10.99

Der Geiger

Roman

In einer Nacht im Mai 1948 verliert der begnadete Geiger Ilja Grenko seine beiden wertvollsten Schätze: seine Familie und seine Stradivari.

Erst dem eigensinnigen Sascha Grenko, Iljas Enkel, wird es viele Jahrzehnte später gelingen, Licht in das grausame Geschehen von damals zu bringen. Doch der Preis dafür ist hoch – viel zu hoch.

Mechtild Borrmann, Jahrgang 1960, verbrachte ihre Kindheit und Jugend am Niederrhein. Bevor sie sich dem Schreiben von Kriminalromanen widmete, war sie u.a. als Tanz- und Theaterpädagogin und Gastronomin tätig. Mit „Wer das Schweigen bricht“ schrieb sie einen Bestseller, der mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet wurde und wochenlang auf der KrimiZeit-Bestenliste zu finden war. Für den "Geiger" wurde Mechtild Borrmann als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis "Grand Prix des Lectrices" der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. 2015 wurde sie mit "Die andere Hälfte der Hoffnung" für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Mechtild Borrmann lebt als freie Schriftstellerin in Bielefeld.
  1. Hat Ihnen das Buch gefallen? Was mochten Sie besonders?
     
  2. Gelingt es dem Autor die zeitlichen und privaten Umstände des Geigers Ilja Grenko bzw. des Enkels Sascha Grenko glaubhaft in der Geschichte zu vereinen? Was zeichnet den Autor bzw. die Geschichte aus?
     
  3. Erzeugt die Geschichte Spannung und Emotionen - wenn ja, wie?
     
  4. Beschreiben Sie die Handlung: gibt es einen Handlungsstrang, mehrere Schauplätze, konnten Sie den Ereignissen gut folgen?
     
  5. Aus der Sicht welcher Person(en) wird die Geschichte erzählt? 
     
  6. Wie gelingt es Sascha Grenko die Familiengeschichte aufzuarbeiten? Welchen Preis muss er dafür zahlen?
     
  7. Welche Verflechtungen werden zutage gebracht? Wie gelingt es dem Autor diese darzustellen?
     
  8. Welche Szenen haben Ihnen besonders gut gefallen? Gibt es überraschende Wendungen? Womit hätten Sie nicht gerechnet?

     
Kategorien Belletristisch, Spannend
Format Taschenbuch
Verlag Knaur Taschenbuch
Erschienen am
ISBN 978-3-426-51038-4

Titel der gleichen Kategorie

20.00 €
22.00 €
20.00 €
10.00 €
40.00 €
9.99 €
10.00 €
24.00 €
10.00 €
11.00 €
14.99 €
22.00 €
19.99 €
22.00 €
25.00 €
20.00 €
26.00 €
24.00 €
15.00 €
12.00 €
9.99 €
12.00 €
20.00 €
14.99 €
22.00 €
12.00 €
14.99 €
22.00 €
14.99 €
22.00 €
11.00 €
12.00 €
11.00 €
25.00 €
12.00 €
22.99 €
14.99 €
14.99 €
9.99 €
19.99 €
18.99 €
20.00 €
9.99 €
26.00 €
9.99 €
18.00 €
18.00 €
9.99 €
19.99 €
20.00 €