Skip to main content
Buchempfehlungen

Neue Bücher für Ihren Lesekreis im Juni 2019

Diesen Monat haben wir etwas Neues für Sie und Ihren Lesekreis:

Wir haben eine Liste mit den Neuerscheinungsfavoriten unserer Redaktion zusammengestellt, die auf jeden Fall auf unserer Wunschliste stehen! Was steht bei Ihnen zur Zeit ganz weit oben auf der Wunschliste?

Schreiben Sie uns gerne oder verlinken Sie uns auf Instagram.

Liebe

11.00 €

»Liebe ist eine Art Vorurteil. Ich hab schon genug andere Vorurteile.« Charles Bukowski.

Mal gefühlvoll, mal über beide Ohren verliebt und bisweilen angewidert – Charles Bukowski kennt alle Abgründe des menschlichen Lebens und der Liebe und beschreibt sie schonungslos offen sich selbst und den anderen gegenüber. Diese Texte über die Liebe sind eine Hommage und eine Zumutung zugleich.

»Charles Bukowski ist nicht übel. Ich glaube, er hatte einiges über Frauen zu sagen. An Universitäten ist er nicht besonders hoch angesehen, aber er hatte Humor. Einer der lustigsten Schreiber, die ich kenne. Und es ist verdammt schwer, in Gedichten lustig zu sein. Nehmen Sie diesen Satz: ›Wenn eine scharfe Frau auf einen Einsiedler trifft, wird sich einer von beiden verändern.‹ Dafür mag ich ihn.« James Franco

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

20.00 €

Der Junge aus der Pariser Vorstadt und der Direktor des Konservatoriums wären sich nie begegnet, stünde da nicht ein Klavier am Gare du Nord. Der 20-jährige Mathieu ist auf die schiefe Bahn geraten und hat nichts außer einem großen musikalischen Talent. Pierre dagegen hat alles, steckt aber in einer tiefen Lebenskrise.

Das ungleiche Paar schließt einen Pakt: Pierre ermöglicht Mathieu die Teilnahme am renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes. Wird Mathieu die Chance seines Lebens ergreifen? Und warum tut Pierre all das für ihn?

Ein bewegender Roman über eine ungewöhnliche Freundschaft und die verbindende Kraft der Musik, die mehr sagt als alle Worte.

Hier sind Löwen

22.00 €

»Dikranian. Abovyan. Petrosian. Mazavian. Mein Nachname war plötzlich in phonetischer Gesellschaft. Bisher hatte ich ihn getragen wie ein unpassendes Kleidungsstück, wie einen verbeulten Hut, den ich auch zum Essen nicht abnahm.«

1915: Die alte Bibel einer armenischen Familie an der Schwarzmeerküste ist das Einzige, was den Geschwistern Anahid und Hrant auf ihrer Flucht bleibt. Hundert Jahre später in Jerewan wird der Restauratorin Helen eine Bibel anvertraut. »Hrant will nicht aufwachen«, hat jemand an den Rand einer Seite gekritzelt. Helen taucht ein in die Rätsel des alten Buches, in das moderne Armenien und in eine Geschichte vom Exil, vom Verlorengehen und vom Schmerz, der Generationen später noch nachhallt. Und sie bricht auf zu einer Reise an die Schwarzmeerküste und zur anderen Seite des Ararat.

Langsame Jahre

20.00 €

Ein achtjähriger Junge wird von seinen Eltern zu Verwandten gesckickt, sie selbst können ihn nicht mehr ernähren. In San Sebastián erwartet ihn eine typisch baskische Familie der sechziger Jahre: Die Tante hat das Sagen, ihr Mann kriegt den Mund nicht auf. Die Cousine und der Cousin suchen auf verschiedene Weisen neue Freiheiten, von denen die Eltern nichts wissen. Der Junge beobachtet mit den staunenden Augen eines Kindes, wie mühevoll es ist, seinen eigenen Weg zu finden. Doch als er seine Chance bekommt, nutzt er sie.

In „Langsame Jahre“ wird beschrieben, wie die Geschehnisse, die in Aramburus Erfolgsroman „Patria“ einzelne Familien und schließlich das ganze Land auseinanderbrechen lassen, ihren Anfang nehmen.

Vera

10.00 €

Je hoffnungsloser die Liebe, desto tiefer.

Sonny ist ein Teenager aus einfachsten Verhältnissen. Es fehlt in seiner Familie an Geld, Glück und einem Minimum an Liebe. Neben der Schule jobbt er bei einem Metzger und hilft dem Vater bei Handwerksarbeiten für reiche Leute. So lernt Sonny Vera Hatton kennen, eine spröde, irgendwie verletzt wirkende Engländerin, die ganz allein in ihrer Villa an der Montpelier Parade wohnt. Auf den ersten Blick schon ist er fasziniert von ihr, ihrer Schönheit, ihrer Trauer, trotz der schier unüberwindbaren Kluft zwischen ihren Welten. Er wird ihr Lebensretter, gut enden aber kann es nicht. Und irgendwann erzählt sie Sonny eine erschütternde Geschichte.

Wenn ich tot bin

10.00 €

Nichts ist, wie es scheint!

Nach zehn Jahren in der Gewalt ihres brutalen Peinigers gelingt der 19-jährigen Madelin McFarland die Flucht. Ihre Mutter Susan ist überglücklich, die totgeglaubte Tochter in die Arme schließen zu können. Doch wenige Stunden später ist Madelin erneut verschwunden, Susans Mann liegt schwer verletzt in der Küche, und ihre jüngere Tochter Harper ist so verstört, dass sie kein Wort mehr spricht. Detective Sergeant Kate Fincher von der Polizei Edinburgh setzt alles daran, Madelin zu finden. ‹Amy›, wie sich die junge Frau nun anscheinend nennt, flieht in die Highlands – doch vor wem?

Le Spleen de Paris - Der Spleen von Paris

40.00 €

Die gefeierte Neuübersetzung von Fleurs du Mal wird hier ergänzt durch Le Spleen de Paris, ein weiteres Hauptwerk Baudelaires, das seinen Weltruf als scharfsinniger, bitterböser poetischer Chronist des Pariser Lebensgefühls in der frühen Moderne mitbegründete.

In diesem Band tritt Baudelaire mit den Petits Poèmes en Prose und frühen Dichtungen nicht nur als Lyriker, sondern in der Novelle La Fanfarlo auch als Erzähler auf. Zahlreiche der früheren Gedichte des Autors erscheinen hier erstmals in deutscher Sprache, ebenso wie das Fragment gebliebene Versdrama Idéolus.

Damit liegt das gesamte poetische Werk Baudelaires zum ersten Mal in zwei Bänden vollständig auf Deutsch vor, in der bewährten Übertragung von Simon Werle.

Ich bin ein Schicksal

24.00 €

Romy Hall tritt eine zweimal lebenslängliche Haft in der Stanville Women’s Correctional Facility an, tief in Kaliforniens Central Valley. Draußen die Welt, von der sie nunmehr abgeschnitten ist: San Francisco, wo sie aufwuchs und wo ihr kleiner Sohn Jackson lebt. Drinnen eine ganz neue: Hunderte Frauen, die um das Nötigste zum Überleben kämpfen; ständiges Bluffen und Katzbuckeln und die beiläufige Gewalt durch Aufsichtspersonal wie Gefangene. Aber es gibt auch einen Hoffnungsschimmer am Horizont: einen noch an Ideale glaubenden Sozialarbeiter, der sich der jungen Frau annimmt…

Kushner führt Romy in eine Welt ein, die sich in den USA zu einem mächtigen, auch als politische Waffe genutzten industriellen Komplex entwickelt hat. Aber ihr Blick reicht weit über die Strafanstalt hinaus. "Ich bin ein Schicksal" ist ihr laufender Kommentar zum kulturellen und politischen Zerfall des "Lands der Freien". Er ist unsentimental, kritisch und doch mitfühlend, und er reißt einen mit, weil Kushners Kosmos, wie der New Yorker schreibt, "so erfüllt ist von brillant mit Leben pulsierenden Geschichten".

Ein Leben aus leuchtenden Tagen

10.00 €

Der Bestsellererfolg aus England!

Cass Wheeler ist eine britische Sängerin und Songwriterin. Nach über drei Jahrzehnten glanzvoller Karriere verschwindet sie plötzlich aus der Öffentlichkeit. Zehn Jahre später steht sie in ihrem Studio und beginnt eine Reise in die Vergangenheit: Sie möchte aus all den Liedern, die sie im Lauf ihres Lebens geschrieben hat, ihr ganz persönliches Greatest-Hits-Album zusammenstellen. Jeder Song, den Cass an diesem einen Tag spielt, löst eine Kette von Erinnerungen aus. Die Songs führen uns zu ihrer Mutter, von der sie verlassen wurde, den Männern, die sie geliebt, dem Kind, das sie geboren hat – bis hin zu dem ungeheuerlichen Ereignis, das Cass radikal mit ihrem ruhmvollen Leben brechen ließ.

Die Lieferung

9.99 €

Seit Wochen hat Viola das Gefühl, verfolgt zu werden. Es ist, als klebe ein Schatten an ihr – immer, wenn sie sich umdreht, ist er verschwunden. Bildet sie sich das nur ein? Ihre Freundin ist die einzige, die ihr glaubt. Doch dann meldet sie sich plötzlich nicht mehr. Viola bleibt jetzt abends lieber zu Hause. Zum Glück gibt es ja Netflix und den Lieferdienst. Die Pizza, die er bringt, wird für immer unangetastet bleiben...

Der Hamburger Polizeikommissar Jens Kerner hat einen merkwürdigen Fall auf dem Tisch: Eine bleiche, verstörte und vollkommen unterernährte Frau wurde in den Harburger Bergen aufgegriffen. Als er sie verhören will, stirbt sie. Gemeinsam mit seiner Kollegin Rebecca kommt er einem Täter auf die Spur, der so perfide ist, dass es alle Vorstellungen übersteigt. Als die beiden begreifen, mit wem sie es da zu tun haben, ist es schon fast zu spät...

Ein richtig falsches Leben

14.99 €

Ein spannungsgeladener Gesellschaftsroman um die Morde der dritten Generation der RAF:

Die dritte Generation der RAF wollte das Ende der DDR rächen. Ihre Anschläge – auf Alfred Herrhausen und andere – wurden niemals aufgeklärt. Bis heute leben die Mörder im Untergrund. Aber wie sie leben ...

Frederic hält es nicht mehr aus. Constanze könnte ihm zu einem neuen Leben verhelfen. Doch sie ist die Tochter eines Attentatsopfers. Und wären da nicht das Gift der Wahrheit und das Zwielicht der Politik. Frederic wird zum Gejagten in einem Spiel, in dem all zu viele Seiten die Wahrheit für immer totschweigen wollen.

Ein Insider schreibt nah am historischen Geschehen über ein unaufgearbeitetes Kapitel bundesdeutscher Geschichte.

Beiträge der gleichen Kategorie

Buchempfehlungen
Leipziger Buchmesse 2019 - Diese 5 Autoren und Bücher haben uns besonders inspiriert!
Buchempfehlungen
10 berührende Familienromane für Ihren Literaturkreis
Welche genau das sind, dass können Sie hier erfahren!
Buchempfehlungen
Romane mit Lokalkolorit: Diese 11 Bücher sind besonders beliebt
Erfahren Sie hier welche Romane mit Lokalkolorit etwas für Ihren Lesekreis sind.
Buchempfehlungen
Die 10 besten Bücher, die Sie in Ihrem Lesekreis unbedingt lesen sollten
Wir verraten Ihnen, welche Bücher Sie in Ihrem Literaturkreis unbedingt lesen sollten.
Buchempfehlungen
Beste Krimis für den Lesekreis: Eine Liste, die für Nervenkitzel sorgt
Von Krimi-Klassikern bis hin zu aktuellen Blockbustern, wir haben die zehn besten Krimis herausgesucht.
Buchempfehlungen
Diese 7 Fantasy-Bücher sollten Sie gelesen haben
Mit diesen Büchertipps können Sie Ihre Fantasie anregen.
Buchempfehlungen
Historische Romane: Unsere Liste mit den Bestsellern
Lassen Sie sich mit der folgenden Liste an historischen Romanen inspirieren!
Buchempfehlungen
Die schönsten Bestseller-Bücher für Ihren Literaturkreis
Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die besten Bestseller-Bücher.
Buchempfehlungen
Die schönsten Bestsellerromane für Lesekreise
Entdecken Sie hier Bestsellerromane, die immer eine Empfehlung wert sind.
Buchempfehlungen
Die 13 besten Sachbücher der Spiegel-Bestsellerliste, die man gelesen haben muss
Erfahren Sie hier welche Bücher die Must Reads für Ihren Literaturkreis sind.
Buchempfehlungen
Die 20 erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt
Wir verraten Ihnen, wer die 20 erfolgreichsten Bestsellerautoren sind.
Buchempfehlungen
Literaturverfilmungen im Lesekreis und passende Diskussionsfragen
Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie spannende Diskussionsfragen.
Buchempfehlungen
Anspruchsvolle Literatur, die für hitzige Debatten in Ihrem Literaturkreis sorgt
Freuen Sie sich auf hitzige Debatten in Ihrem Literaturkreis.
Buchempfehlungen
11 Bücher, die für Gesprächsstoff sorgen
Diese Bücher sollten Sie unbedingt in Ihrem Lesekreis lesen.
Buchempfehlungen
Die goldenen 20er: Frauen, Lebenswege & mehr
Wollen Sie mehr über die 20er Jahre erfahren? Dann klicken Sie hier!
Buchempfehlungen
Die Wirkung von Musik: Auswirkungen im Alltag und auf unser Wohlbefinden
Wieso Musik so wichtig ist, können Sie hier erfahren!