Skip to main content
Buchempfehlungen

Die 13 besten Sachbücher der Spiegel-Bestsellerliste, die man gelesen haben muss

Spiegel Bestsellerliste-Sachbücher erklären die Welt – von Themen wie Medizin, Psychologie, Politik und Wirtschaft bis hin zu Biografien und Gesellschaft. Eine ideale Lektüre für den Lesekreis!

Warum immer nur Romane im Lesekreis lesen? Auch Sachbücher eignen sich bestens, um zusammen mit der Lesegruppe zu lesen: Die Themen werden realitätsnah erzählt, mit wissenschaftlichen Fakten zu den neuesten Entwicklungen und Errungenschaften. Porträts gehen unter die Haut, indem besondere Schicksale ihren Platz in jedem Sachbuch-Regal verdienen. Sachbücher von der Spiegel Bestsellerliste sind Garanten für eine lohnende Lektüre, indem die Liste regelmäßig die besten Neuerscheinungen vorstellt und auch alljährlich die spannendsten Werke des Jahres kürt.

Für eine einfache Auswahl der nächsten Lektüre in Ihrem Lesekreis haben wir für Sie die besten Sachbücher zusammengestellt – von historischen Dokumenten über persönliche Schicksalsschläge bis hin zu Abhandlungen über die Umwelt und die Menschheit. Viel Vergnügen:

Ich bin Malala

"Ich bin Malala" – Mit diesen Worten betitelte die junge Malala Yousafzai ihre Biografie – von dem jungen Mädchen, das von Taliban-Kämpfern niedergeschossen wurde. Wie durch ein Wunder überlebte sie allerdings den Anschlag. Warum stand Malala überhaupt auf der Liste der Islamisten? Die damals 15-jährige war trotz Verbot zur Schule gegangen. Seitdem hat sie weltweit Anerkennung für ihren Mut bekommen und wurde mit der höchsten Auszeichnung für humanitäre Taten ausgezeichnet – dem Friedensnobelpreis 2014. Heute setzt sie sich nur noch mehr für die Rechte von Mädchen und Kindern ein.

Das geheime Leben der Bäume

Allein schon der Titel macht neugierig auf mehr: "Das geheime Leben der Bäume" heißt das neueste Werk von Peter Wohlleben. Der Autor ist bekannt dafür, die Natur um uns herum mit seiner detaillierten Wahrnehmungsgabe zu beobachten – und seine Entdeckungen mit uns zu teilen. Was also hat es mit den Bäumen auf sich? Nach Peter Wohlleben kommunizieren Bäume miteinander. Sie schaffen ein riesiges Netzwerk untereinander, das man sich kaum vorstellen kann. Bäume sollen Gefühle haben? Gar ein Gedächtnis? Auf fundamentalen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut, bringt das Sachbuch seine Leser immer und immer wieder zum Staunen. Und so betrachten wir nach der Lektüre die Welt plötzlich mit anderen Augen – und das ist es ja, was man sich von einem Buch nur wünschen kann. Wenn Sie also Lust auf etwas Magie haben, dann ist dieses Buch ideal für den nächsten Lesekreis! Lassen Sie sich verzaubern!

Mögliche Diskussionsfragen könnten sein:

  • Wie nehmen wir unsere Umwelt war und wie können wir unsere Natur schützen?
  • Eine philosophische Frage: Woher nimmt sich der Mensch das Recht, sich immer und immer wieder über die Natur zu stellen?

  • Welche Aufgabe hat der Mensch, um den Klimawandel aufzuhalten?

Die Welt von gestern

Kein Anderer als Stefan Zweig kommentiert den gesellschaftlichen Umbruch zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert in dem Meisterwerk "Die Welt von gestern". Darin erzählt er von den eigenen Erinnerungen „eines Europäers“. Und es lohnt sich, die kommentierte Ausgabe zu lesen, um sehen zu können, wie viel Stefan Zweig selbst ausgelassen und zum Teil verschleiert hat – in einem Geschichtsporträt, das er im Exil geschrieben hat. Und das bis heute zu einem der lebendigsten Zeitzeugenberichten des 1. und 2. Weltkriegs zählt. Eines der Sachbücher, die man gelesen haben muss!

Brief an meine Mutter

Nach dem Bestseller „Die Wüstenblume“ ist Waris Diries weltbekannt geworden – in „Brief an meine Mutter" wirft die Autorin aus Somalia ihrer eigenen Mutter vor, sie als Kind hat beschneiden zu lassen. Wie konnte sie das nur tun? Als die Mutter krank wird, tut Waris Diries alles daran, ihr in Europa eine bessere medizinische Versorgung zu ermöglichen. Den Brief schreibt sie vor der Abreise der Mutter – und es entspinnt sich ein Mutter-Tochter-Konflikt, der eine tiefe Wunde hinterlässt. Werden sich die beiden jemals wieder versöhnen können? Als Menschenrechtsaktivistin setzt sich die Autorin heute weltweit gegen weibliche Genitalverstümmelung ein – eine Thematik, der noch viel mehr Gehör geschaffen werden sollte, wie etwa durch dieses Buch.

Sachbücher von der Spiegel Bestsellerliste schaffen es immer wieder, uns vom heimischen Sofa aus die Welt ein stückweit näher zu erklären. Gerade philosophische, eigentlich komplexe, Themen können so auf einfache und gleichzeitig erkenntnisreiche Weise dargestellt werden und eignen sich für eine spannende Lektüre:

Eine kurze Geschichte der Zeit

"Eine kurze Geschichte der Zeit" – klingt eigentlich ganz einfach. Und doch behandelt das Buch nichts Geringeres als den Ursprung unser aller Universums. Ausgiebig wissenschaftlich erforscht und populärwissenschaftlich aufgeschrieben von niemand anderem als Steven Hawking. Hawking gilt als einer der bedeutendsten Wissenschaftler unserer Zeit. Dieses Werk hat die Kraft, die Weltsicht seiner Leser zu verändern – wie ist unser Universum entstanden? Was hat es mit Schwarzen Löchern auf sich? Und wie kann man die Zeit an sich erklären? Kurzum: „Eine kurze Geschichte der Zeit“ erzählt auf spannende und unterhaltsame Weise schlichtweg alles, was man wissen muss. Nicht mehr und nicht weniger. – Ein Grund mehr warum es zur Diskussion in der Lesegruppe besonders interessant ist.

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

"Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" Falls Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt haben, bietet Richard David Precht ein philosophisches Lesevergnügen. Dieses Sachbuch beantwortet Ihnen nämlich die großen Fragen des Lebens: Warum sind wir hier? Was ist Wahrheit? Und was ist meine Rolle im Leben? Precht bringt auf elegante und spielerische Weise Philosophie mit Psychologie zusammen und schafft somit ein Werk, das gleichsam lehrt und unterhaltsam ist. Und immer wieder Wissenslücken schließt, von denen Sie gar nicht wussten, dass Sie sie haben. Der Philosophieprofessor, dessen Bücher bereits in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden, nimmt Sie mit auf eine philosophische Reise. Genau das Richtige für den Lesekreis, wenn Sie zusammen mit Gleichgesinnten in die Tiefen unseres Daseins eintauchen wollen.

Mögliche Diskussionsfragen könnten sein:

  • Was ist für mich der Sinn des Lebens?

  • Nach welchen Werten lebe ich mein Leben?

  • Was wird danach kommen?

Eine kurze Geschichte von fast allem

Wie groß ist unser Universum? Und wie ist die Menschheit überhaupt genau entstanden? 

Bill Bryson hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Buch zu schreiben, das alle Fragen auf einmal beantwortet. Eben „Eine kurze Geschichte von fast allem". Mit viel Humor und auf unterhaltsame Weise hat es dieses Werk zum Weltbestseller geschafft. In nicht mehr als 30 Kapiteln steht hier alles, was man wissen muss. Für Interessenten von Naturwissenschaften ebenso interessant wie für Geschichtsliebhaber. Ein wunderbar geeignetes Buch, das im Lesekreis so manche Wissenslücke schließen kann – und dabei gleichzeitig für viel Lesespaß sorgt.

Extratipp: Sie möchten noch tiefer in das ein oder andere Themengebiet, das Bill Bryson in seinem Wissensbuch behandelt, eintauchen? Wie wäre es mit dem gemeinsamen Besuch einer Ausstellung im Museum oder eines Vortrags? So können Sie nicht nur die Lektüre zum Leben erwecken, sondern auch den Lesekreis durch einen Ausflug aktiver und abwechslungsreicher gestalten.

Auch das Themengebiet der Medizin wird oft in Sachbüchern behandelt – und so werden die neuesten Erkenntnisse dank der Bestseller einem breiteren Publikum bekannt gemacht:

Die Leber wächst mit ihren Aufgaben

Allein schon der Titel führt voller Humor in eines der wichtigsten Themengebiete der Menschheit ein: die Medizin. "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" ist nicht nur das erste Buch von Eckart von Hirschhausen, sondern hat den TV-Komiker mit Schwerpunkt Medizin auch deutschlandweit bekannt gemacht. Mit viel Witz erklärt von Hirschhausen seit jeher unseren Körper, was darin passiert und wie wir gesund bleiben können. Sein Bestseller führt humorvoll in die Welt der Medizin ein – aber Vorsicht: Lachen beim Lesen kann wirklich ansteckend sein!

Darm mit Charme

"Darm mit Charme" – allein der Titel verspricht Einiges. Denn wie verpackt man ein Thema so unangenehm wie die eigene Verdauung in ein humoristisches Werk, das gleichzeitig über die eigene Gesundheit aufklärt? Die Medizinerin Giulia Enders hat es gemacht – und so wurde „Darm mit Charme“ schnell zu einem Millionen-Bestseller. Denn wenn es unserem Darm gut geht, geht es uns gut. Allein zwei Drittel des ganzen Immunsystems werden durch den Darm gesteuert. Gleichzeitig ist es das größte Nervensystem in unserem Körper neben dem Gehirn. Lassen Sie sich ein auf eine Reise durch den eigenen Körper, die mit viel Witz und Vergnügen neue Erkenntnisse verbreitet – zu ihrer allen Gesundheit!

Schnelles Denken, langsames Denken

Wie treffen wir Entscheidungen, was bedeutet Zögern und was genau passiert in unserem Gehirn, wenn wir Urteile fällen müssen? Der Nobelpreisträger Daniel Kahneman hat die Antwort. In seinem Weltbestseller "Schnelles Denken, langsames Denken" erörtert er, was genau unsere Entscheidungen beeinflusst – die ja wiederum den Lauf unseres ganzen Lebens betreffen. Die Lektüre überrascht immer wieder mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Eins steht schon einmal fest: Während gerade wichtige Entscheidungen immer unsicher bleiben, gibt es Tipps und Tricks, wie wir unsere Entscheidungsfähigkeit im Alltag trainieren können. Nur zu! Probieren Sie es doch alle zusammen im Lesekreis einmal aus!

Mögliche Diskussionsfragen könnten sein:

  • Wie können wir einfacher und schneller Entscheidungen treffen?

  • Gibt es Entscheidungen in Ihrem Leben, die Sie bereuen und wenn ja, warum?

  • Was passiert, wenn der Mensch im Stress ist? Wie kann er dann noch kluge Entscheidungen treffen?

Spannende Sachbücher werden immer wieder zu Bestsellern. Lesen Sie hier weiter, wenn Sie aus einer ganzen Fülle an Tipps zur Lektüre für Ihren Lesekreis schöpfen möchten:

Wer wir waren

"Wer wir waren" sollte eigentlich eine aktuelle Dokumentation aus der Feder Roger Willemsens für die Generationen nach uns sein – doch dann starb er vor Beendigung des Buches. Stattdessen wurde nun unter dem Titel seine letzte öffentliche Rede veröffentlicht. Es geht darum um nichts weniger als eine scharfsinnig beobachtete, stilvoll artikulierte Gesellschaftskritik. Ein Aufruf von einem der bedeutendsten Autoren unserer Zeit. Ein Sachbuch, an das man sich noch lange wird erinnern können – und das allerlei Gesprächsstoff für die Lesegruppe bietet!

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Eine Titelformulierung, die in den letzten Jahren für besonderes Aufsehen gesorgt hat: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Was es damit auf sich hat? Der Millionenbestseller stammt aus der Feder von Bastian Sick, ursprünglich Romanist und Geschichtswissenschaftler. Nachdem er als Korrektor gearbeitet hat und zuletzt die Sprachkolumne „Zwiebelfisch“ bei Spiegel Online geschrieben hatte, widmet er sich in seinem Grammatikbuch auf humoristische Weise der deutschen Sprache. Grammatik? Klingt eher langweilig, doch Sick schafft es immer und immer wieder, den Leser zum Schmunzeln zu bringen, zum Nachdenken anzuregen und überhaupt die Schönheit und Präzision der deutschen Sprache zu zeigen. Gerade, wenn Sie sich in Ihrem Lesekreis über schöne und clevere Formulierungen interessieren, ist dieses Buch eine wahre Bereicherung – und eines der Sachbücher, die man gelesen haben muss!

Extratipp: Lockern Sie die Diskussionsrunde auf, indem Sie ein paar Grammatikspielchen vorbereiten. Teilen Sie den Lesekreis in zwei Gruppen auf: Die Gruppe, die die meisten Kniffligkeiten in der deutschen Grammatik löst, gewinnt! So können Sie anschließend an die Lektüre spielerisch testen, was Sie alles Neues gelernt haben!

Ich bin dann mal weg

"Ich bin dann mal weg" Wer hat sich das nicht schon einmal vorgenommen? Einfach mal aus dem Alltag ausbrechen und alles hinter sich lassen? Hape Kerkeling, der deutsche Komiker, hat es getan. Und mit seinem Sachbuch über die Erlebnisse seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg einen Megabesteller gelandet! Monate-, gar jahrelang, stand sein Werk auf den Bestsellerlisten. Was ist es, das die Leute so sehr daran begeistert? Kerkeling ist nicht gerade für seine Abenteuerreisen bekannt. Vielmehr beschreibt er sich selbst als „couch potatoe“, der es schafft, seinen inneren Schweinehund zu bekämpfen und sich auf den Weg zu machen. Das wochenlange Wandern wird zur Meditation – über sich selbst, sein Leben und Gott. Das alles beschreibt es mit so viel Witz und Charme, das man das Gefühl hat, wirklich dabei gewesen zu sein. Und sich bald denkt: Vielleicht sollte ich so etwas auch einmal machen? Ein Buch, das für viel Inspiration sorgt. Und das zeigt: Jeder kann es schaffen!

Mögliche Diskussionsfragen könnten sein:

  • Was hält mich davon ab, für eine Zeit meinem Alltag zu entfliehen?

  • Wie stelle ich mir eine Pilgerreise vor?

  • Wer hat Erfahrungen damit und wie hat sich das eigene Leben verändert?

Gerade Sachbücher der Spiegel Bestsellerliste ermöglichen es uns, immer wieder neue Blickwinkel einzunehmen, indem sie uns wissenschaftlich fundiert die Welt erklären. Somit eignen sie sich wunderbar für den Lesekreis, um sich mit Gleichgesinnten über Themen auszutauschen, die man sonst vielleicht nur oberflächlich erfährt. Die ausgiebige Lektüre ermöglicht es Ihnen, sich tiefgründig in ein Thema einzuarbeiten – und so mehr von der Welt zu erfahren. Viel Spaß beim Austausch mit den anderen Mitgliedern!

Beiträge der gleichen Kategorie

Buchempfehlungen
Leipziger Buchmesse 2019 - Diese 5 Autoren und Bücher haben uns besonders inspiriert!
Buchempfehlungen
10 berührende Familienromane für Ihren Literaturkreis
Welche genau das sind, dass können Sie hier erfahren!
Buchempfehlungen
Romane mit Lokalkolorit: Diese 11 Bücher sind besonders beliebt
Erfahren Sie hier welche Romane mit Lokalkolorit etwas für Ihren Lesekreis sind.
Buchempfehlungen
Die 10 besten Bücher, die Sie in Ihrem Lesekreis unbedingt lesen sollten
Wir verraten Ihnen, welche Bücher Sie in Ihrem Literaturkreis unbedingt lesen sollten.
Buchempfehlungen
Beste Krimis für den Lesekreis: Eine Liste, die für Nervenkitzel sorgt
Von Krimi-Klassikern bis hin zu aktuellen Blockbustern, wir haben die zehn besten Krimis herausgesucht.
Buchempfehlungen
Diese 7 Fantasy-Bücher sollten Sie gelesen haben
Mit diesen Büchertipps können Sie Ihre Fantasie anregen.
Buchempfehlungen
Historische Romane: Unsere Liste mit den Bestsellern
Lassen Sie sich mit der folgenden Liste an historischen Romanen inspirieren!
Buchempfehlungen
Die schönsten Bestseller-Bücher für Ihren Literaturkreis
Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die besten Bestseller-Bücher.
Buchempfehlungen
Die schönsten Bestsellerromane für Lesekreise
Entdecken Sie hier Bestsellerromane, die immer eine Empfehlung wert sind.
Buchempfehlungen
Die 20 erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt
Wir verraten Ihnen, wer die 20 erfolgreichsten Bestsellerautoren sind.
Buchempfehlungen
Literaturverfilmungen im Lesekreis und passende Diskussionsfragen
Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie spannende Diskussionsfragen.
Buchempfehlungen
Anspruchsvolle Literatur, die für hitzige Debatten in Ihrem Literaturkreis sorgt
Freuen Sie sich auf hitzige Debatten in Ihrem Literaturkreis.
Buchempfehlungen
11 Bücher, die für Gesprächsstoff sorgen
Diese Bücher sollten Sie unbedingt in Ihrem Lesekreis lesen.
Buchempfehlungen
Die goldenen 20er: Frauen, Lebenswege & mehr
Wollen Sie mehr über die 20er Jahre erfahren? Dann klicken Sie hier!
Buchempfehlungen
Die Wirkung von Musik: Auswirkungen im Alltag und auf unser Wohlbefinden
Wieso Musik so wichtig ist, können Sie hier erfahren!